This action generated an error, probably on our side, you can reload this page and retry

Error reason : unknown

Yves Rocher
0
Zurück

Interview mit unserem Testimonial Elena Carrière

sowimage

Wir freuen uns sehr, unser Testimonial Elena Carrière vorzustellen. Die 25-Jährige ist Influencerin, Model und Schauspielerin und nun auch das Gesicht unserer Facecare-Linie ELIXIR BOTANIQUE. Hier erzählt Elena alles rund um ihr Beauty-Verständnis, ihre Werte und ihre Lebenseinstellung. Natürlich verrät sie auch ein paar Skincare-Tipps und was sie an der Marke Yves Rocher begeistert.

Liebe Elena, wie du weißt sind wir auch aufgrund deiner Authentizität, deiner Natürlichkeit und der Werte, für die du einstehst begeistert von dir. Warum ist es dir so wichtig, auch nach außen mehr als „nur“ ein hübsches Beauty-Face darzustellen?

"Es gibt heutzutage so viele Personen der Öffentlichkeit, Celebrities und Role Models. Ganz viele von ihnen sind auch wirklich inspirierend, unterstützen tolle Projekte.

Ich möchte ebenfalls nicht einfach noch eine dieser plastischen Figuren sein, die keinen Mehrwert für ihre Community schaffen. Ich respektiere jede:n für ihre oder seine Arbeit, aber für mich war immer klar: Ich will von meinem Privileg etwas zurück geben und Werte vermitteln, an welchen sich die Leute (speziell in diesen Zeiten) festhalten können. Ich möchte eine Inspiration für diejenigen sein, die ihre Richtung noch nicht wirklich gefunden haben, sei es was Selbstentwicklung angeht, mentale Gesundheit, Frauen Empowerment oder eben Nachhaltigkeit."

sowimage
sowimage

Wie kam es zu dieser Einstellung?

"Ich glaube das hat immer ein Stück weit mit Empathie zu tun und wie man aufwächst. Meine Eltern haben mir früh Demut beigebracht und gelehrt dankbar für die Dinge zu sein, die man mit in die Wiege gelegt bekommen hat. Ich versuche wenig als selbstverständlich zu sehen und darüber kam dann auch irgendwann der Drang etwas aus meinem „Glück“ zu machen, was SINN ergibt."

Auch auf das Thema Schönheit schaust du sehr ganzheitlich. Kannst du uns deine Betrachtungsweise etwas genauer erklären?

"Ich bin der Meinung, dass das Thema Schönheit ein Zusammenspiel aus ganz vielen Faktoren ist. Von der richtigen Ernährung, über psychische Gesundheit bis hin zur passenden Pflege. Man sollte diese Aspekte nicht isoliert voneinander betrachten. Ich trinke beispielsweise jeden Morgen ein Glas heißes Wasser mit Apfelessig – das ist zwar eigentlich ein Aspekt der Ernährung, der sich aber durch seine positive Auswirkung auf den Darm entsprechend positiv auf mein Hautbild auswirkt.

Schönheit hat viel mit Gesundheit und einer guten Lebenseinstellung zu tun, daher ist mir beispielsweise auch meine Morgen-Routine so wichtig. Mein morgendlicher Yoga-Flow oder meine Journaling-Praxis helfen mir, entspannt in den Tag zu starten. Mit einem gesunden Lifestyle ist man einer schönen Haut schon ein ganzes Stück näher."

sowimage
sowimage

Du bist das Gesicht unserer Linie ELIXIR BOTANIQUE. Was verbindest du mit Yves Rocher?

"Ich finde eure Brand einfach sehr authentisch, für mich steht ihr für natürliche französische Beauty. Außerdem bin ich ein großer Fan von eurem Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit. Gerade bei der Verpackung setzt ihr stark auf Recycling und Reduktion. Aber auch viele der Pflanzen für eure Produkte baut ihr schon seit langer Zeit auf euren eigenen Feldern in der Bretagne biologisch an und leistet damit einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität. Die natürlichen Wirkstoffe Kapuzinerkresse und Mikroalge aus eurer neuen Linie ELIXIR BOTANIQUE stammen ja auch aus nachhaltigem Anbau."

Welches ist eigentlich dein Lieblingsprodukt aus der Linie ELIXIR BOTANIQUE?

"Ich mag alle Produkte der Linie wirklich gerne, weil sie einfach so erfrischend und leicht sind. Wenn ich aber für eines entscheiden müsste, dann wäre es der Augen-Roll-on, weil ich aufgrund meines Jobs viel unterwegs bin und er mir die perfekte Erfrischung für zwischendurch schenkt."

sowimage
sowimage

Wenn du viel unterwegs bist, muss deine Hautpflege-Routine bestimmt manchmal schnell gehen. Welche Schritte sind unerlässlich in deiner täglichen Pflege?

"Das Wichtigste ist auf jeden Fall immer die Reinigung des Gesichts am Morgen und am Abend. Dafür verwende ich zum Beispiel gerne euer Jelly-Reinigungsgel. Am Morgen muss danach eine leichte Pflege mit UV-Schutz auf die Haut. Da ich in der Stadt lebe, schütze ich meine Haut auch gerne durch eine geeignete Pflege vor schädlichen Einflüssen wie Abgasen oder sonstigen Luftverschmutzungen. Abends pflege ich mich dann gerne mit einer reichhaltigen Pflege. Auch wenn manchmal die Zeit fehlt: Glaubt mir, eure Haut wird es euch danken, wenn ihr euch zumindest ein bisschen um sie kümmert."

Verrätst du uns zum Schluss noch deine persönlichen Nachhaltigkeits-Tipps? Gibt es Bereiche in welchen dir Nachhaltigkeit noch schwer fällt?

"Meiner Meinung nach liegt großes Potenzial für das Nachhaltigkeits-Engagement darin, Menschen positiv zur Veränderung zu inspirieren. Der Fokus sollte weniger auf potenziellen Einschränkungen, sondern vielmehr auf neuen Chancen liegen. Das Thema Ernährung steht ja beispielsweise stark im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit und mit meinem neuen Buch versuche ich in diesem Bereich Menschen von der veganen Ernährung zu begeistern. Außerdem nutze ich möglichst wenig Plastik, beziehe Öko-Strom und nutze Refill-Behälter.

Aber natürlich ist mir bewusst, dass man noch so viel mehr tun könnte und müsste. Ich bin durch meinen Job beispielsweise viel unterwegs, daher ist das sicherlich ein Bereich, in dem es mir noch schwer fällt. Ein guter Tipp beim Thema Reisen ist auf jeden Fall mehr mit der Bahn zu fahren, anstatt zu fliegen."

sowimage

Über unsere Gesichtspflege-Linie ELIXIR BOTANIQUE

sowimage

Unsere innovative Gesichtspflegelinie ELIXIR BOTANIQUE vereint die Kraft von Erde und Meer: Die beiden natürlichen Wirkstoffe Kapuzinerkresse und Mikroalge Tetraselmis schenken dir eine gestärkte Haut voller Ausstrahlung und beugen ersten Fältchen vor. Die Kapuzinerkresse, die auf unseren eigenen Feldern in La Gacilly in der Bretagne wächst, kurbelt die Sauerstoffversorgung deiner Haut an. Die Mikroalge regt die Detox-Prozesse der Haut an und unterstützt sie im Kampf gegen negative Umwelteinflüsse. Kultiviert wird sie in Photobioreaktoren vor der bretonischen Küste - dadurch vermeiden wir direkte Entnahmen aus der Natur. 

Die Linie besteht aus einem Serum, einer Tagescreme, einer Nachtcreme, einem Augen Roll-on und einer Tagespflege mit hohem UV-Schutz.

Teilen