Zurück

Die Arnika

Du kennst die Arnika vielleicht als Heilpflanze, um Blutergüsse zu behandeln. Doch in dieser Blume steckt viel mehr, als du auf Anhieb siehst. Sie schützt, schmeckt würzig und kann einiges mehr …

sowimage

Die Arnika ist eine Pflanze wie jede andere auch?

Ganz und gar nicht. Sie ist eine Meisterin der Täuschung.  Eine ihrer „Blüten“ besteht in Wahrheit aus mehreren Blüten: den Zungenblüten, die den äußeren Rand bilden und als „Blütenblätter“ wahrgenommen werden, und den Röhrenblüten im Innern der „Blüte“, die es der Pflanze ermöglichen sich zu vermehren.

Doch nicht nur der Blütenstand ist ungewöhnlich, sie kann sich außerdem auch vor äußeren Angriffen schützen!  Auf Basis dieser Erkenntnis haben unsere Experten einen Arnika-Extrakt entwickelt, der die Hände im Winter schützt. Dafür sind wir ihnen sehr dankbar! Du möchtest deine Hände verwöhnen? Hier entlang.

 

sowimage

 

Diese Heilpflanze ist der „Wirkstoff-Star“ unsere Handpflegelinie mit Arnika. Wir bauen sie in unserer bretonischen Heimat an, auf 55 Hektar, die wir wie all unsere Pflanzen nach biologischen und ökologischen Kriterien bewirtschaften.

Das bedeutet: Wir respektieren den Rhythmus der Natur, der Pflanze, aber auch den ihrer Umgebung. Alle Aktivitäten sind im Einklang mit der Fauna vor Ort, ja haben sogar zum Ziel, diese weiterzuentwickeln …Unsere Experten sind dabei immer auf der Suche nach Innovationen, selbst wenn sie noch so komplex sind. Und all dies nur für dich! Du willst mehr erfahren? Wir haben bereits einen Blogbeitrag über dieses Thema geschrieben.

Mehr Infos über diese außergewöhnliche Pflanze gibt es hier.

sowimage
sowimage Crédit photos : Emmanuel Berthier

Kennst du andere Pflanzen mit herausragenden Schutzeigenschaften? 

Teilen