Zurück

Die richtige Pflege für empfindliche Haut

Deine Haut reagiert häufig mit Irritationen, Spannungsgefühlen und Rötungen? Dann ist sie vermutlich besonders empfindlich. Mit unseren Pflegetipps lässt sie sich ganz einfach beruhigen!

sowimage

Was bedeutet eigentlich „empfindliche Haut“?

Empfindliche Haut zeichnet sich durch bestimmte klinische Merkmale aus und geht mit einem allgemeinen Gefühl des Unwohlseins in der eigenen Haut einher. Die Haut spannt, ist gerötet, juckt – all dies, weil ihre biologischen Prozesse aus dem Gleichgewicht geraten sind und die natürliche Hautabwehr beeinträchtigt ist.

Die Gründe für empfindliche Haut können in ihrer natürlichen Beschaffenheit (sie kann von Natur aus anfälliger sein) oder in verschiedenen externen Faktoren liegen: Temperaturschwankungen, Luftverschmutzung, Stress usw. In einem immer urbaneren Umfeld ist unsere Haut jeden Tag diesen äußeren Stressfaktoren ausgesetzt. Unser Lebensstil hat ebenfalls einen Einfluss auf die Haut: Übertriebene Hygiene zum Beispiel schadet der Hautflora, die normalerweise dazu beiträgt, das natürliche Gleichgewicht unserer Haut zu erhalten.

Wir raten euch deshalb, eure Körperpflege entsprechend anzupassen, damit die Haut nicht täglich einem solchen Stress ausgesetzt ist.

 

Darum braucht empfindliche Haut besondere Pflege

Die oben beschriebenen Symptome sind für empfindliche Haut ganz typisch. Vielleicht hast Du auch schon festgestellt, dass Deine Haut insgesamt eher fleckig wirkt. Häufig juckt sie und teilweise bilden sich sogar kleine Pickelchen. In schlimmen Fällen bilden sich manchmal auch schmerzhafte Risse. All diese Anzeichen weisen auf den Hauttyp "Empfindliche Haut" hin. Die Ursachen sind vielfältig. Manchmal steckt eine Allergie oder einfach erbliche Veranlagung dahinter. Oft sind es aber auch äußere Einflüsse wie UV-Strahlung, Stress, Umweltverschmutzung wie Staub oder Autoabgase, sowie Kälte. 

Auch Kosmetikprodukte mit Duft- und Konservierungsmitteln und zu aggressive Reinigungsprodukte können die Haut irritieren. Doch unabhängig vom Auslöser steht fest, dass empfindliche Haut besondere Pflege braucht. Mit einer sorgfältig ausgewählten Pflegelinie, die perfekt zu diesem speziellen Hautzustand passt, sorgst Du dafür, dass sich Deine irritierte Haut wieder beruhigen kann. Gleichzeitig trägst Du mit der richtigen Pflege dazu bei, dass sie künftig vor übermäßigem Stress optimal geschützt ist.

 

sowimage
sowimage

So findest Du die richtige Kosmetik für empfindliche Haut

In den meisten Fällen handelt es sich bei empfindlicher Haut auch gleichzeitig um trockene Haut. Das Ziel Deiner Pflege sollte also sein, Feuchtigkeit zu spenden und die natürliche Hautschutzbarriere wieder zu stärken. Achte bei der Auswahl Deiner Kosmetikprodukte darauf, dass sie möglichst natürliche Inhaltsstoffe, wenige Duftstoffe und keinen Alkohol enthalten. Hier gilt die Faustregel: je weniger Inhaltsstoffe, desto besser. Schau Dir also ruhig die INCI-Listen der jeweiligen Pflegeprodukte an. 

Milde, leichte und parfümfreie Produkte, die speziell für empfindliche Haut entwickelt wurden, eignen sich am besten. Auch die Reinigung für empfindliche Haut will gut bedacht sein. Im Idealfall entscheidest Du Dich für ein Produkt, das zwar gründlich, aber trotzdem auch sehr sanft reinigt und die Haut dabei nicht reizt. Ganz wichtig ist eine regelmäßige Reinigung, verzichte aber in jedem Fall auf eine zu übertriebene Hygiene, da sie für Deine Haut eine zusätzliche Belastung bedeutet. 

Darüber hinaus solltest Du bei empfindlicher Haut stets einen guten Sonnenschutz ohne Duftstoffe und Parabene wählen. Wichtig ist auch ein hoher Lichtschutzfaktor: am besten LSF 50 beziehungsweise ein Sunblocker. 

Sollte Deine Haut im Akutfall extrem spannen oder jucken, gönne ihr eine SOS-Behandlung mit kalten Umschlägen aus schwarzem Tee. Lass den Tee dafür gut ziehen und dann im Kühlschrank abkühlen. Die im schwarzen Tee enthaltenen Gerbstoffe beruhigen die Haut und reduzieren einen möglichen Bakterienbefall.

 

Linie Hamamelis: Es gibt Neues!

Wenn ihr unsere Pflegelinie für empfindliche Haut, Hamamelis, bereits kennt, dürft ihr euch freuen: Sie wurde neu aufgelegt! Die Aufmachung ändert sich zwar, aber die Idee dahinter bleibt dieselbe: Mit diesen Produkten pflegt und beruhigt ihr eure empfindliche Haut am ganzen Körper.

Die neue Körperpflegelinie von Yves Rocher enthält Hamamelis-Extrakt. Dieser pflanzliche Wirkstoff wurde von der Yves Rocher Forschung für Pflanzen-Kosmetik ausgewählt, weil er die Haut besänftigt und geschmeidig macht. Er verbessert die natürliche Barrierefunktion der Haut, indem er die Synthese von Lipiden, den wesentlichen Bestandteilen des Hydrolipidfilms, stimuliert. Der Vorteil? Hamamelis bewahrt die Hautflora und vermittelt so zusätzlichen Komfort für empfindliche Haut. Deshalb ist dieser Wirkstoff in den Hauptprodukten unserer neuen Linie enthalten: Duschgel und Körpermilch.

 

sowimage

Unsere Pflegeprodukte für empfindliche Haut

Um optimal auf die Bedürfnisse eurer Haut einzugehen, solltet ihr die richtige Pflege wählen, aber nicht nur: Zusätzlich empfehlen wir die Verwendung von reinigenden Produkten, die das Gleichgewicht der Haut erhalten.

Du kannst beispielsweise Deine Haut schon beim Duschen besänftigen: mit dem milden Duschgel Hamamelis, das ohne sulfathaltige Tenside auskommt und einen zuverlässigen Schutz vor dem Austrocknen bietet. Anschließend kannst Du für Gesicht und Körper die besänftigende Pflegemilch Hamamelis verwenden. Sie beruhigt die Haut sofort, versorgt sie optimal mit Feuchtigkeit und stärkt das Gleichgewicht Deiner Hautflora. Die Pflegemilch ist auch bei empfindlicher Haut für die tägliche Anwendung geeignet ... und so sanft, dass sie sogar schon von Kindern ab drei Jahren verwendet werden darf!

Dein Gesicht spannt nach der morgendlichen und abendlichen Reinigung? Mit dem beruhigenden Eau Micellaire 2in1 reinigst Du Deine Haut nicht nur sehr schonend, sondern Du belebst sie auch. Anschließend ist Dein Teint perfekt auf die Aufnahme Deiner Pflegeprodukte vorbereitet. Das Eau Micellaire 2in1 enthält weder Alkohol noch Duftstoffe und ist somit eine Wohltat für empfindliche Haut.

 

Schon gespannt darauf, die neuen Produkte endlich zu testen? Erzählt uns in den Kommentaren, welches euer Lieblingsprodukt ist!

Teilen