Rasierschaum und -gel

Rasierschaum und –gel für die perfekte Rasur

Zu einer gründlichen und hautfreundlichen Rasur gehört ein guter Rasierschaum oder ein sanftes Rasiergel einfach dazu. Beide Produkte bereiten die Haut auf die Rasur vor und sorgen dafür, dass die Rasierklinge schmerzfrei über die jeweiligen Hautpartien gleitet. Ob Sie sich für einen Rasierschaum oder doch lieber für ein Rasiergel entscheiden, hängt im Grunde von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Beide Varianten haben viele Gemeinsamkeiten, sind aber dennoch recht unterschiedlich.

Der Unterschied zwischen Rasierschaum und Rasiergel

Schaum können Sie sofort verwenden, denn er kommt bereits fix und fertig aus der Sprühdose. Wenn es also am Morgen besonders schnell gehen muss, ist der Schaum eine tolle Lösung. In puncto Geschwindigkeit hat Rasiergel einen kleinen Nachteil, denn es muss im Gesicht zunächst mit ein wenig Wasser aufgeschäumt werden. Doch ganz ehrlich: Diese Aufgabe nimmt nur wenige Sekunden in Anspruch. Dafür ist mit dem Gel eine besonders intensive Rasur möglich, da es aus weniger Luft besteht als Rasierschaum. Dadurch fällt es auch erst nach längerer Zeit in sich zusammen, so dass Sie sich für das Rasieren ruhig Zeit nehmen können. Rasierschaum hat wiederum gerade in den ersten Minuten nach dem Auftragen eine sehr feste Konsistenz, was dazu führt, dass sich die feinen Barthärchen besonders gut aufstellen. Lassen Sie sich mit dem Rasieren jedoch sehr lange Zeit, fällt der Schaum irgendwann in sich zusammen und hinterlässt lediglich einen feinen Film auf der Haut.
Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Rasierschaum für die schnelle Rasur perfekt geeignet ist, während Rasiergel beste Voraussetzungen für ein ausgedehntes Rasurritual bietet. Doch letztendlich sollte natürlich wirklich der persönliche Geschmack entscheiden. Yves Rocher hat schließlich beide Varianten im Sortiment, so dass Sie auf jeden Fall fündig werden!

Warum Rasierschaum oder -gel so wichtig ist

Ganz egal, ob Schaum oder Gel, die Klinge kann dank dieser tollen Helfer sehr sanft über Ihre Haut gleiten und den Bart äußerst präzise schneiden, was zu einem erstklassigen Ergebnis führt. Dank der wertvollen Inhaltsstoffe spenden beide Varianten aber auch Feuchtigkeit und pflegen die Haut, so dass Ihre Rasur quasi zum Kinderspiel wird. Im Yves Rocher Rasierschaum ist beispielsweise Bio-Kamillenwasser enthalten, das einem eventuellen Rasurbrand vorbeugt. Außerdem wurde der wohlriechende Schaum mit besänftigender Anta-Bohne angereichert, was ebenfalls einen positiven Effekt auf die durch das Rasieren beanspruchte Haut hat.
Das Yves Rocher Rasiergel enthält kostbare Aloe Vera aus biologischem Anbau sowie pflanzliches Glycerin. Es ist somit ein echter Frischekick am Morgen und zähmt störrische Bartstoppeln im Nu. Beide Varianten sind eine Wohltat für Ihre Haut und kommen selbstverständlich ohne Parabene aus.

Wie wird Rasierschaum oder Rasiergel überhaupt angewendet?

Die Anwendung von Schaum ist genauso komfortabel wie unkompliziert. Zunächst einmal schütteln Sie die Dose, anschließend tragen Sie eine nicht zu große Menge Schaum auf die zuvor leicht angefeuchtete Haut auf. Nun können Sie sich wie gewohnt rasieren. Nach der Rasur spülen Sie die Reste des Schaums mit etwas Wasser gründlich ab. Fertig! Ein hochwertiges Aftershave rundet Ihr Pflegeprogramm optimal ab. Nicht viel aufwendiger ist die Anwendung von Rasiergel. Es ist jedoch etwas ergiebiger und sollte darum auch nach Möglichkeit etwas sparsamer dosiert werden. Tragen Sie das Gel mit sanften kreisenden Bewegungen auf die angefeuchtete Haut auf. Schnell werden Sie feststellen, dass es sich in einen herrlich soften und kühlen Schaum verwandelt. Auch hier gilt: Waschen Sie die Haut nach dem Rasieren gründlich mit lauwarmem Wasser ab. Wenn Sie nur kleinere Partien rasieren möchten, also beispielsweise den Oberlippenbart oder die Achseln, so geben Sie einfach ein wenig Gel in Ihre Handflächen und schäumen es noch in den Händen mit einer kleinen Menge Wasser auf. Nun können Sie den auf diese Weise entstandenen Schaum auf die gewünschten Hautpartien auftragen. Wie gewohnt rasieren, abspülen, fertig!

Bitte keine Rasur ohne Rasiergel oder -schaum!

Ihre Haut wird durch jede Rasur stark strapaziert. Ohne die Anwendung hochwertiger Rasierprodukte wird die tägliche Prozedur sogar zu einer regelrechten Tortur für Ihre Haut, auf die sie mit mehr oder weniger ausgeprägten Rötungen, Pickelchen und Irritationen reagiert. Verzichten Sie daher auf keinen Fall auf ein gutes Gel oder einen sanften Schaum!

Die Rundum-Pflege für den modernen Mann

Möchten Sie Ihrer Haut vor, während und nach der Rasur etwas besonders Gutes gönnen, greifen Sie beispielsweise zusätzlich auf ein exklusives After Shave und eine reichhaltige Gesichtscreme zurück. Beide Produkte finden Sie selbstverständlich ebenfalls im umfangreichen Sortiment von Yves Rocher. Sie können aber auch gleich zum praktischen Set greifen und sich eine optimale Rundum-Pflege gönnen. Yves Rocher bietet Ihnen regelmäßig speziell zusammengestellte Vorteils-Sets an, die übrigens auch eine tolle Geschenkidee für anspruchsvolle Männer sind.

Produkte / Seite :  alles anzeigen
Rasierschaum
Vergrössern
Mehr Infos

Rasierschaum

Für eine ultra-sanfte Rasur.

picto--40%
€6,50 *
statt €10,90

:
In den Warenkorb  
Zur Produktlinie YVES ROCHER HOMME
Preis je 100 ml: €3,25
Pflege-Set für Ihn
Vergrössern
Mehr Infos
picto-new picto--47%
€19,90 *
statt €37,70

:
In den Warenkorb  
Rasiergel
Vergrössern
Mehr Infos
1 Produktbewertungen

Rasiergel

Für eine gründliche, angenehme Rasur.

picto--40%
€6,50 *
statt €10,90

:
In den Warenkorb  
Zur Produktlinie YVES ROCHER HOMME
Preis je 100 ml: €4,33
Produkte / Seite :  alles anzeigen