Zurück
November 2017

DIY: Adventskalender 2017

sowimage
1/
Material

 

  • Tannenzweige (oder andere grüne Zweige)
  • eine Klebepistole und Klebestifte
  • eine Gartenschere, eine Schere
  • Schachteln und Beutel in jeglicher Größe
  • Masking Tape
  • kleine Dekoelemente aus der Natur (z. B. Tannenzapfen, Kastanien, Beeren …)
  • Sprühfarbe
  • Lochzange, um Löcher in die Pakete zu machen
  • Bindfaden und/oder bunte Schnüre
  • selbstklebende Zahlen + 24 kleine Geschenke
  • Ein großer Zweig
2/
Der erste Schritt

 

Suche dir zunächst einen großen Ast, der robust genug ist, um alle Päckchen zu tragen. Befestige mit der Klebepistole die Tannenzweige daran. Du kannst auch kleine Tannenzapfen ankleben oder andere hübsche Dinge, die du in der Natur findest.

Befestige den Zweig mit zwei kleinen Nägeln und Bindefaden.

3/
Ran an die Türchen

 

Fülle die 24 Schachteln und Beutel mit kleinen Geschenken (natürlich von Yves Rocher!:)). Solche Schachteln findest du bei Online-Shops für Verpackungen, z. B. www.dawanda.de. Doch du kannst auch vorhandene Behälter wiederverwenden, das ist sogar das Beste!

Entscheide dich für maximal 2 Farben und einen Hauch Silber oder Gold für den festlichen Touch. Du kannst auch einige der Schachteln in der gewünschten Farbe ansprühen.

4/
Dekoration

Stanze mit der Lochzange Löcher in die Päckchen und ziehe die Schnüre hindurch. Klebe die Zahlen auf, fixiere die Kastanien und die Tannenzapfen mit der Klebepistole und befestige die Beeren mit Masking Tape. Verschnüre die Schachteln wie kleine Geschenke. Befestige das Ganze an dem Ast. 

 

 

 
Und zähle noch einmal durch ... Hast du auch 24 Päckchen???

Teilen mit uns Fotos von deinen Weihnachtskreationen mit dem Hashtag #ActBeautiful

Teilen