Zurück

Anne bringt die Gesundheit von Kindern auf Trab

Entdecke hier, wie sie "kleinen Jockeys" Tag für Tag Freude und Selbstvertrauen schenkt.

Anne-Sophie nennt ihre Organisation „Les P’tits Cracks“ (= Kleine Cracks). Ebenso nennt sie die kranken Kinder, die beschlossen haben, nicht aufzugeben und täglich zu kämpfen. Sie begleitet sie auf ihrem Weg, wenn sie das Krankenhaus verlassen – und das mit ausgesuchten Partnern: Pferden.  Sie ist überzeugt, davon, dass die Beziehung zu einem Pferd zur Selbstüberwindung führt. Dadurch hilft Anne-Sophie Kindern, im Galopp Selbstvertrauen aufzubauen. In Augenblicken voller Magie, die die Begegnung von Kind und Tier mit sich bringt. Außerdem ist sie sich sicher, dass auch von Seiten der Wissenschaft zu diesem Thema noch einiges kommen wird!

Dank des Engagements und Einsatzes von Anne-Sophie, begleitete ihre Organisation jährlich 600 Kinder, denen dieses Projekt hilft.

Mehr Infos über „Les P’tits Cracks“ gibt es unter: http://www.lesptitscracks.eu/

Teilen